proxomed Medizintechnik GmbH
D-Wall: Sensorgestütztes Feedbacktraining auf kleinstem Raum
D-Wall: Sensorgestütztes Feedbacktraining auf kleinstem Raum
D-Wall: Sensorgestütztes Feedbacktraining auf kleinstem Raum
D-Wall: Sensorgestütztes Feedbacktraining auf kleinstem Raum
D-Wall: Sensorgestütztes Feedbacktraining auf kleinstem Raum
D-Wall: Sensorgestütztes Feedbacktraining auf kleinstem Raum
proxomed Medizintechnik GmbH

D-Wall: Sensorgestütztes Feedbacktraining auf kleinstem Raum

Die D-Wall von TecnoBody, exklusiv im Vertrieb der proxomed Medizintechnik GmbH, ist ein einzigartiges Test- und Trainingssystem für Patienten und Athleten. Das System beinhaltet hunderte von Übungen und gebrauchsfertige Programme, die speziell auf Körperhaltung, Funktionstraining, Gleichgewicht und Kraft ausgerichtet sind. 

Über die 3D-Kamera und einer Kraftplattform scannt die D-Wall in Echtzeit bis zu 16 Körpergelenke. Das System ermöglicht so die Ausführung jedes Bewegungsablaufs mit maximaler Kontrolle unter Erfassung der Kräfte und des Gleichgewichts und direktem Feedback sowohl zur Körperhaltungskontrolle als auch zur Symmetrie der Bewegungsabläufe. Das Gerät begleitet den Patienten in allen Rehabilitationsphasen und enthält nicht nur ein individuelles Trainingsprogramm, sondern auch Bewertungen zu Kraftparametern, Gleichgewicht, Stabilität, Elastizität, etc. und ermöglicht so eine professionelle Analyse im Rehabilitationsverlauf.

Mehr als 50 Test- und Trainingsprogramme sind für die Einsatzbereiche Rehabilitation, Health Fitness und Sport verfügbar.

Rehabilitation
19 verschiedene Programme mit drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden (Easy – Medium – Hard), die von der Wiederherstellung der Gelenkmobilität über Muskelkräftigung der verschiedenen Körpersegmente nach der akuten Schmerzphase bis hin zum Lastmanagement-Training und der Ergotherapie reichen.

Health Fitness
14 verschiedene Trainingsprogramme, die vom Kraft- bis zum Funktionstraining mit unterschiedlichem Zubehör reichen (Hanteln, Langhanteln, Medizinbälle, Elastikbänder, Kettlebell, Fluiball) sowie zusätzlich ein Balance- und Kardiotraining.

Sport
21 verschiedene sportartspezifische Trainingsprogramme bis hin zu strukturierten Übungen für die Verletzungsprävention, z. B. auch unter Einbezug des aktiven elektronischen Therapiekreisels oder in Virtual-Reality Umgebungen (z. B. Fußballplatz, Tennis, Basketball, usw.).
Product-Website Product-Video
proxomed Medizintechnik GmbH

proxomed Medizintechnik GmbH
Daimlerstraße 6
63755 Alzenau
www.proxomed.com

Contact person:
Michael Faßbender
Leiter Consulting und Vertrieb Deutschland
Mail: michael_fassbender@proxomed.com
Tel.: +49 151 53864381

Privacy Preference Center